Rathaustreff 2017/2018

Musikalische Reise: So war’s

“Unplugged” im Rathaus

Zu einer musikalischen Reise durch Irland, Finnland und Deutschland luden Bürger für Bürger e.V. ins Historische Rathaus Harxheim ein. “Reiseleiter” waren Ninette Mayer, Marianneli Spratte, Angelika Tropf und Bernd Knell.

Nachdem Annamaria Kabs die zahlreichen “Reise-Teilnehmer” begrüßte ging die Reise zunächst auf die grüne Insel Irland. Lebhaft moderiert von Bernd Knell präsentierte das Quartett irische Musik, von “Gassenhauern”, wie “Mull of Kintyre” und “Whisky in the jar” bis hin zu melancholischen Weisen, von Gesang bis zu Instrumentaltiteln. Trotz “unplugged” rundete die harmonische Abstimmung zwischen Instrumenten und Gesang den Ohrenschmaus ab.

Weiter ging die Reise nach Finnland. Es lag nahe dass die Finnin und Wahl-Pfälzerin Marianneli Spratte die Moderation übernahm. Dankenswerterweise erklärte sie auch die Texte der Lieder, die überwiegend von “Beziehungskisten” handelten. Da war das Lied in lustigem Dreiviertel-Takt über einen Schneider, der versehentlich seine eigene Geliebte statt des gehassten Nebenbuhlers umgebracht hat. “Die Finnen wissen oft nicht, was sie wollen” kommentierte sie diesen Widerspruch zwischen Inhalt des Textes und der Melodie . . .

Nach der Pause ging’s “frivol” weiter nach Deutschland, und zwar mit “Es wollt’ ein Bauer früh aufsteh’n”. Weitere Höhepunkte setzte das Quartett nun mit vierstimmigem A-Capella-Gesang. Gegen Ende wurde auch das Publikum im Kanon “Abendstille überall” und dem Volkslied “Der Mond ist aufgegangen” eingebunden. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Reisenden (Zuschauer) der “Reiseleitung” noch eine “Ehrenrunde” in Form einer Zugabe abverlangten.

20171025 Musikalische Reise-001Das Quartett:
Marianneli Spratte, Geige und Gesang
Angelika Tropf, Klarinette, Flöte, Akkordeon und Gesang
Ninette Mayer, Flöte, Percussion und Gesang
Bernd Knell, Gitarre und Gesang

Wer das Quartett noch einmal hören möchte kann zum Beispiel eine “musikalisch-kulinarische Stadtführung” in Kirchheimbolanden buchen (über den Donnersberg-Touristik-Verband). Außerdem wurde die Bitte vorgetragen, das Quartett auch in der nächsten Saison bei “Bürger für Bürger” einzuplanen.

Im Rathaus geht es weiter mit dem Strickabend am 8.11.2017. Das “Theader Freinsheim” gastiert wieder in Harxheim am 7.12. mit dem Weihnachtsprogramm. Einzelheiten wie immer unter

www.bfb-zellertal.de

Treffpunkt für alle Veranstaltungen
(ausgenommen “Rathaustreff im Weingut”):

RathausbildHistorisches Rathaus Harxheim